Deutschlands erster, blinder DJ und Produzent: DJ Artin

Logo DJ Artin: Weiß auf schwarz mit Brailleschrift. djartin.de

Du planst ein Event / eine Party und möchtest mich als DJ dabei haben?
Dann schreibe mir hier gerne deine Anfrage.
Ja, ich möchte mehr erfahren

Checkt meine neue Single “The good times”

Drei Musikplugins zum Produzieren eigener Songs

In der heutigen Zeit ist das Produzieren von Musik am Computer längst nichts Seltenes mehr. Wenn man nur an die großartigen Songs von einem David Guetta, einem Avicii oder einem Martin Garrix denkt. Aber auch in der Pop Musik wird vieles nur noch digital erschaffen, was sich an den Sounds einer Produktion sofort heraushören lässt.
Voraussetzung für ein Musikplugin ist eine DAW Software, zum Beispiel Samplitude, Cubase oder Protools.
Als Hardware arbeite ich mit einem Midi Keyboard, welches per USB an den Computer angeschlossen wird, um die einzelnen Sounds auszugeben.
In diesem Beitrag stelle ich dir drei Musikplugins vor, mit der du deine eigenen Tracks komponieren und produzieren kannst.

Zum Artikel

DJ Artin hinter den Turntables

Es ist das Highlight eines jeden DJ’s – die Musik, die man liebt und feiert, mit der Crowd zu teilen. Auf der Bühne zu stehen und die Masse mit der Musik zu begeistern, ist für mich einfach nur faszinierend.
Aber: Kann man denn als blinder DJ vor dem Publikum live auflegen?
Ja, das geht!

Zum Artikel

Neue Episoden von Blind Dance Radio

Tracklist

Sam Feldt, Jonas Blue – Till The End
Shane Codd – Love Me Or Let Me Go
Embody, Shaggy, Moss Kena – It Wasn’t Me
Nicky Romero – Pressure
Döber, Mark Vayne – Love Me Like
Funkin Matt – Neo
Matroda – Wasting Time
Dillon Francis, Valentino Khan – Move It
Tujamo Ft. Inaya Day – Keep Pushin
Armin van Buuren, Shapov – Let’s Rave, Make Love
Armin van Buuren, Shapov – Welcome Home
Fergie – Testify
Hardwell – BLACK MAGIC
Zaxx – Skin Connection (feat. Olivera)
Quintino – No Time

Bleibe auf dem Laufenden.

Trage dich in meinem Newsletter ein.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Was Andere sagen

Claudia, Kundin bei DJ Artin

“Ich bin mit der Schulung im Bereich Radio Produktion sehr zufrieden.
Zuvor hatte ich noch überhaupt keine Berührungspunkte mit Samplitude. Daher war es wichtig, dass Artin mir das Programm und die Funktionen von Null an
erklärt. Das hat er mit viel Fingerspitzengefühl und Geduld getan.
Dazu kam, dass ich als nicht-blinde Person eine andere Oberfläche habe. Aber auch diese Herausforderung hat Artin mit seinem Know-how gemeistert.
Es war für mich erstaunlich, wie viele Möglichkeiten Samplitude bietet. Durch die angenehme Atmosphäre hatte ich das Gefühl mich ausprobieren und jede
Frage stellen zu können.
Vor allem hat mir die schrittweise Einführung in das Programm kombiniert mit kleinen Übungsaufgaben sehr geholfen. Nachdem ich das Programm grundsätzlich
verstanden habe, hat Artin mir in jeder Schulung neue Funktionen gezeigt.
Ich werde Artins Audio Coaching definitiv weiterempfehlen.
Am Anfang war ich skeptisch, ob ich mit dem Programm zurecht komme. Durch Artins schrittweise Erklärung
und etwas Übung kann ich sagen, dass ich Sendungen jetzt eigenständig produzieren kann.”

Tjorven, Kunde bei DJ Artin

“Die Schulung im Bereich Audio Coaching war kurzweilig und ich konnte einiges Mitnehmen.
Da ich bis dato nur in meinen Träumen Musik zusammengemixt hatte, hat mich das gesammte Coaching auf ganzer
Linie weiter gebracht, da es mir die Verwirklichung meiner Träume ermöglicht hat.
Ich empfehle Artins Dienstleistungen auf jeden Fall weiter. er ist sehr geduldig und erklärt die einzelnen Schritte, die für die Produktion eines DJ Mixes notwendig sind, sehr gut.”

X-Fate und SeroDopa Music
Resident DJ’s bei Rautemusik House

“Wir finden die Songauswahl super. Optimal für die Uhrzeit zu der der Mix läuft.
Was uns begeistert ist, dass die Radioshow von einem Gehandicapten Menschen organisiert und sehr professionell durchgeführt wird.
Am meisten gefällt uns die Variation im alltäglichen Programm. Da ist jeder Mix, der exklusiv auf RM läuft willkommen.”

Weitere Kommentare ansehen

Mein DJ Live Set im TV